Rachelle Nkou

 

MEDEA. DIE OHNE SCHULD SIND!

Medea. Die ohne schuld sind! katapultiert die Zuschauer in eine Welt, in der der Ausnahmezustand Normalzustand ist. In der live übertragenen Tv-Show "schuldig oder unschuldig?" treten Medea und Jason gegeneinander an und buhlen vor laufenden Kameras um die Sympathie der anonymen Fernsehmasse, mit deren Urteil die Frage nach Schuld oder Unschuld und nach Tod oder Leben untrennbar verbunden ist.

© MELCHIOR IMBODEN

THEATER PAVILLON LUZERN / TOJO BERN / BÜHNE S ZÜRICH / IM FINALE DER THEATERTAGE HEIDELBERG 2007/08